Abchasisch

Das Abchasische ist zusammen mit dem Tscherkessischen und Kabardinischen eine nordwestkaukasische Sprache und gehört zum abchasisch-abasinischen Zweig. Amtssprache ist Abchasisch nur in Abchasien, das de facto unabhängig ist, völkerrechtlich jedoch zu Georgien gehört. In Georgien ist die Sprache eine anerkannte Minderheitensprache. Weitere Sprecher leben in der Türkei. Die Sprecherzahl liegt bei etwas mehr als 100.000. Die Anzahl der Abchasisch-Sprecher in der Türkei ist nicht eindeutig dokumentiert.

Das Abchasische kennt drei Hauptdialekte: Bsyp, Abshuj und Samursakan. In der Türkei existieren noch weitere Varietäten. Es besteht eine Verwandtschaft mit dem Abasinischen.

1862 wurde das erste abchasische (kyrillische) Alphabet entwickelt. Ab 1905 wurde ein erweitertes kyrillisches Alphabet benutzt. In den Jahren von 1926-28 existierte ein lateinisches Alphabet mit 75 Buchstaben und 1937 wurde ein auf der georgischen Schrift basiertes neues Alphabet eingeführt. Als Ausdruck ihrer Abgrenzung zu Georgien benutzt die abchasische Bevölkerung heute wieder ein kyrillisches Alphabet. Neuerdings gibt es auch Ansätze einer Einführung eines neuen lateinischen Alphabets.
Anschauungsbeispiele sämtlicher abchasischer Alphabete sind hier einsehbar.

Unter www.apsni.com und www.abkhazia.org/lang.html gibt es Online-Kurse des Abchasischen. Weitere Informationen sind auf der Webseite der abchasischen Regierung auf Englisch, Russisch und Abchasisch – sowohl in kyrillischer als auch in georgischer Schrift – abrufbar.

Wir bieten Ihnen hochqualifizierte Übersetzer für Übersetzungen Deutsch – Abchasisch, Abchasisch – Deutsch sowie Übersetzungen Englisch - Abchasisch, Abchasisch – Englisch. Fragen Sie nach weiteren Sprachkombinationen wie z.B. Übersetzungen Deutsch – Georgisch, Georgisch – Deutsch, Übersetzungen Deutsch – Tschetschenisch, Tschetschenisch – Deutsch. Übersenden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an info@eurolingua.de oder Fax: (0231) 557800 55, rufen Sie uns an: Telefon (0231) 557800 0 oder nutzen Sie unser Kontakformular » zum Kontaktformular

UNSERE MUTTERSPRACHLICHEN ÜBERSETZER VERFÜGEN ÜBER EXPERTENWISSEN IN DEN VERSCHIEDENSTEN FACHGEBIETEN UND ARBEITEN ZUSAMMEN MIT UNS NACH EINEM DURCH DAS MPA NRW ÜBERWACHTEN QM-SYSTEM NACH DIN EN ISO 9001:2008 UND DER NORM FÜR ÜBERSETZUNGSDIENSTLEISTUNGEN DIN EN 15038:2006.