Maltesisch

Übersetzungen maltesisch

Blue Grotto
© Jens Bredehorn / PIXELIO
 
 
Die maltesische Sprache gehört den semitischen Sprachen an und ist seit 1934 neben Englisch die Amtssprache von Malta. Seit dem Beitritt Maltas in die Europäische Union 2004 ist Maltesisch eine der zur Zeit 23 Amtssprachen in den europäischen Institutionen. Auf den drei bewohnten maltesischen Inseln Malta, Gozo und Comino leben etwa 400.000 Menschen, davon sprechen etwa 90 % Maltesisch. Weitere Sprecher gibt es vor allem in Australien, aber auch in den USA und in Kanada.

Maltesisch ist aus einer maghrebinischen Varietät des Arabischen entstanden. Dieses Arabisch wurde auf Malta und Sizilien gesprochen. Nach der arabischen Eroberung folgte die Christianisierung der Inseln und man wendete sich dem christlich-europäischen Kulturkreis zu. Ende des Mittelalters dominierte das Italienische und ab 1800 das Englische. Heute hat sich aus dem arabischen Dialekt eine eigenständige Sprache entwickelt, die sich deutlich vom Arabischen unterscheidet.
Durch die abwechslungsreiche Besiedlungsgeschichte weist das heutige Maltesisch einen von vielen Sprachen beeinflussten Wortschatz auf, vor allem aus dem Italienischen und Englischen. Aus diesem Grund wird das Maltesische oft als eine Sprache, die reich an Lehnwörtern ist, beschrieben.
Malta ist ein multilinguales Land. Nach Angaben von Eurostat sprechen 88 % Englisch, 60 % Italienisch und 17% Französisch, diese Zahlen sind jedoch strittig. An den Schulen werden zudem noch Deutsch und Spanisch gelehrt.

Das Maltesische wird mit einem leicht modifizierten lateinischen Alphabet geschrieben. Somit ist es die einzige semitische Sprache, die das lateinische Alphabet benutzt. Auf europäischem Gebiet ist es die einzige semitische Sprache. Als diakritische Zeichen dienen Ċ, Ġ, Ħ, Ż, Għ.

Auf Malta werden TV- und Radiosendungen aus dem benachbarten Italien und aus Arabien empfangen, das ohnehin einen beträchtlichen Einfluss auf Land und Sprache in den letzten Jahrhunderten gehabt hat. Im Internet sind die Webseiten hauptsächlich in englischer Sprache, maltesischsprachige Seiten sind eher selten, finden aber auch immer mehr ihren Weg im weltweiten Netz.

Die Regulierungsinstanz für die Sprache ist der Nationalrat für die Maltesische Sprache. Ein weiterführendes Portal zu Malta ist unter www.malta4you.ch abrufbar und unter http://www.gov.mt/index.asp?l=2 gelangt man zur Webseite der maltesischen Regierung in englischer und maltesischer Sprache.

Wir bieten Ihnen hochqualifizierte Übersetzer für Übersetzungen Deutsch – Maltesisch, Maltesisch – Deutsch sowie Übersetzungen Englisch - Maltesisch, Maltesisch – Englisch. Fragen Sie nach weiteren Sprachkombinationen wie z.B. Übersetzungen Deutsch – Arabisch, Arabisch – Deutsch, Übersetzungen Deutsch – Persisch, Persisch – Deutsch. Übersenden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an info@eurolingua.de oder Fax: (0231) 557800 55, rufen Sie uns an: Telefon (0231) 557800 0 oder nutzen Sie unser Kontakformular » zum Kontaktformular

UNSERE MUTTERSPRACHLICHEN ÜBERSETZER VERFÜGEN ÜBER EXPERTENWISSEN IN DEN VERSCHIEDENSTEN FACHGEBIETEN UND ARBEITEN ZUSAMMEN MIT UNS NACH EINEM DURCH DAS MPA NRW ÜBERWACHTEN QM-SYSTEM NACH DIN EN ISO 9001:2008 UND DER NORM FÜR ÜBERSETZUNGSDIENSTLEISTUNGEN DIN EN 15038:2006.