Tamil

Übersetzungen tamil

Sonnenuntergang Hikkaduwa
© Jolinka / PIXELIO
 
 
Tamil gehört zu den dravidischen Sprachen und wird im Süden Indiens und im Nordosten Sri Lankas vom Volk der Tamilen gesprochen. Es ist Amtssprache im indischen Bundesstaat Tamil Nadu, in Teilen des in mehrere weit auseinander liegende Gebiete zerfallenden indischen Territoriums Pondicherry, in Sri Lanka und Singapur. Die Anzahl der Sprecher liegt zwischen 66 und 70 Millionen. 8 Millionen gelten als Zweitsprecher. Größere Sprechergruppen gibt es im indischen Bundesstaat Kerala, in Malaysia, Singapur und Großbritannien. Mehr als 90 Prozent der Tamil-Sprecher leben in Indien. In Sri Lanka liegt der Anteil der Tamil-Sprecher höchstens bei 20 Prozent der Einwohner.
Seit 2004 hat Tamil den Status einer „klassischen Sprache“ in Indien.

Tamil wird in der sogenannten Tamilschrift geschrieben, die eine Abugida ist, eine Mischform aus Alphabet und Silbenschrift. Die Tamilschrift gehört zu den indischen Schriften, die gemeinsam auf die Brahimi-Schrift zurückgehen, die für das 3. Jh. v. Chr. belegt ist. Im 8. Jh. n. Chr. entwickelte sich daraus die heute bekannte Tamilschrift. Die Schriftsprache unterscheidet sich deutlich vom heute gesprochenen Tamil. Solch eine Diglossie-Situation ist jedoch nicht ungewöhnlich, denn die Schrift ist sehr alt, die Dialekte haben sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt.
In Indien wurde Tamil 2004 als „klassische“ Sprache anerkannt; in Indien gilt eine Sprache als „klassische“ Sprache, wenn Sie u.a. mindestens 1000 Jahre alt ist.

Aus dem Tamil gibt es im Deutschen Lehnwörter wie curry, mango, orange und teak. Ein Tamil-Wörterbuch gibt es online unter http://www.dictionary.tamilcube.com/ .

Wir bieten Ihnen hochqualifizierte Übersetzer für Übersetzungen Deutsch – Tamil, Tamil – Deutsch sowie Übersetzungen Englisch - Tamil, Tamil – Englisch. Fragen Sie nach weiteren Sprachkombinationen wie z.B. Übersetzungen Deutsch – Urdu, Urdu – Deutsch, Übersetzungen Deutsch – Afghanisch, Afghanisch – Deutsch. Übersenden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an info@eurolingua.de oder Fax: (0231) 557800 55, rufen Sie uns an: Telefon (0231) 557800 0 oder nutzen Sie unser Kontakformular » zum Kontaktformular

UNSERE MUTTERSPRACHLICHEN ÜBERSETZER VERFÜGEN ÜBER EXPERTENWISSEN IN DEN VERSCHIEDENSTEN FACHGEBIETEN UND ARBEITEN ZUSAMMEN MIT UNS NACH EINEM DURCH DAS MPA NRW ÜBERWACHTEN QM-SYSTEM NACH DIN EN ISO 9001:2008 UND DER NORM FÜR ÜBERSETZUNGSDIENSTLEISTUNGEN DIN EN 15038:2006.