Bulgarisch

Übersetzungen bulgarisch

Alt-Nessebar
© zaubervogel / PIXELIO


Das Bulgarische gehört zum südslawischen Zweig der slawischen Sprachfamilie innerhalb der indogermanischen Sprachen. Zusammen mit dem Mazedonischen bildet es die Untergruppe der ostsüdslawischen Sprachen. Bulgarisch wird von etwa 10 Millionen Menschen in Bulgarien, in einigen weiteren Staaten des Balkans sowie in Teilen der Ukraine, Griechenlands und der Türkei gesprochen.

Das Bulgarische wird in ostbulgarische und westbulgarische Dialekte unterteilt. Einige Sprachwissenschaftler zählen die rupzischen Dialekte als dritte Gruppe dazu, die Ähnlichkeiten mit benachbarten Dialekten in der Türkei und in Griechenland aufweisen.
Der Wortschatz des Bulgarischen setzt sich vor allem aus slawischen Erbwörtern zusammen und wird durch griechische und türkische Lehnwörter angereichert. Es gab Bestrebungen, türkische Wörter durch slawische Entsprechungen zu ersetzen, was sich in der Schriftsprache durchgesetzt hat. Es finden sich viele französische und deutsche Lehnwörter, durch die Technik jetzt auch vermehrt Entlehnungen aus dem Englischen.
Obwohl keine Verwandtschaft zu benachbarten Sprachen wie Albanisch und Rumänisch besteht, wird das Bulgarische auch als Balkansprache bezeichnet.

Für das Schriftsystem nutzt man das kyrillische Alphabet in einer bulgarischen Modifikation mit 30 Buchstaben: А Б В Г Д Е Ж З И Й К Л М Н О П Р С Т У Ф Х Ц Ч Ш Щ Ъ Ь Ю Я. Das Zeichen ь hat im Russischen keine Lautentsprechung, es hat die Funktion eines Weich-Zeichens. Im Bulgarischen hingegen stellt es einen eigenen Vokal dar.

Seit dem Beitritt Bulgariens in die Europäische Union 2007 ist der Bedarf an Übersetzungen aus der bulgarischen oder in die bulgarische Sprache gestiegen. Wir bieten Ihnen hochqualifizierte Übersetzer für Übersetzungen Deutsch - Bulgarisch, Bulgarisch - Deutsch, Englisch - Bulgarisch, Bulgarisch – Englisch. Fragen Sie nach weiteren Kombinationen und anderen slawischen Sprachen wie z.B. nach Übersetzungen Deutsch – Russisch, Russisch – Deutsch, Übersetzungen Deutsch – Polnisch, Polnisch – Deutsch, Deutsch – Tschechisch, Tschechisch - Deutsch. Übersenden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an info@eurolingua.de oder Fax: (0231) 557800 55, rufen Sie uns an: Telefon (0231) 557800 0 oder nutzen Sie unser Kontakformular » zum Kontaktformular

UNSERE MUTTERSPRACHLICHEN ÜBERSETZER VERFÜGEN ÜBER EXPERTENWISSEN IN DEN VERSCHIEDENSTEN FACHGEBIETEN UND ARBEITEN ZUSAMMEN MIT UNS NACH EINEM DURCH DAS MPA NRW ÜBERWACHTEN QM-SYSTEM NACH DIN EN ISO 9001:2008 UND DER NORM FÜR ÜBERSETZUNGSDIENSTLEISTUNGEN DIN EN 15038:2006.