Kurdisch

Übersetzungen kurdisch

Fernstraße in der Türkei
© Jerzy / PIXELIO



Als indoiranische Sprache, wozu u.a. auch das Ossetische, Paschto, Persisch, Dari und Tadschikisch gehören, zählt das Kurdische zu den indoeuropäischen Sprachen.
Kurdisch wird von 25 bis 30 Millionen Sprechern in verschiedenen Staaten gesprochen. Es ist Amtssprache in der irakischen Region Kurdistan. Kurdisch ist verbreitet in der Türkei, in Syrien, im Libanon, in Armenien, im Iran und im Irak. Durch Auswanderung nach Europa leben große Sprechergruppen in westeuropäischen Staaten.

In der Türkei wurde neben dem Kampf gegen jede Autonomie der Kurden auch deren Sprache unterdrückt. Die Nichtstaatlichkeit der kurdischen Gebiete, die aus der hegemonistischen Aufteilung des osmanischen Reiches durch die Großmächte zu erklären ist, hat auch die Standardisierung und Festigung des Kurdischen behindert.

Es gibt 3 Hauptdialekte des Kurdischen: Nordkurdisch (Kurmandschi), Zentralkurdisch (Sorani) und Südkurdisch.
Für das Kurdische existieren verschiedene Schriften. In der Türkei wird die lateinische Schrift verwendet, im Iran und Irak die arabische und in Armenien sowie Gebieten der ehemaligen Sowjetunion die kyrillische. Als Literatursprache existiert das Kurdische seit dem 13. Jh.
Nordkurdisch wird von ca. 10 Mio. Menschen gesprochen. Im Moment wird der Unterdialekt Botani zur Standardsprache ausgebaut – mit lateinisch-kurdischem Alphabet. Viele arabische und türkische Lehnwörter werden möglichst durch kurdische Wörter ersetzt.
Südkurdisch wird von etwa 5 Mio. Menschen gesprochen und meist mit dem arabisch-persischen Alphabet geschrieben, wobei sich das lateinisch-kurdische Alphabet immer mehr etabliert.

Das Fach Kurdologie oder Iranistik  kann man an den Universitäten in Wien und Göttingen studieren. Kurdische Institute gibt es z.B. in Istanbul und in Paris. Die kurdische Sprachakademie ist eine Nichtregierungsorganisation und ein linguistisches Netzwerk für alle Interessierten, die sich mit der Forschung und Lehre der kurdischen Sprache beschäftigten oder weitere Informationen zur Sprache erhalten möchten. In Berlin befindet sich das Europäische Zentrum für Kurdische Studien.

Wir bieten Ihnen hochqualifizierte Übersetzer für Übersetzungen Deutsch – Kurdisch, Kurdisch – Deutsch sowie Übersetzungen Englisch - Kurdisch, Kurdisch – Englisch. Fragen Sie nach weiteren Sprachkombinationen wie z.B. Übersetzungen Deutsch – Paschto, Paschto – Deutsch, Übersetzungen Deutsch – Persisch, Persisch – Deutsch. Übersenden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an info@eurolingua.de oder Fax: (0231) 557800 55, rufen Sie uns an: Telefon (0231) 557800 0 oder nutzen Sie unser Kontakformular » zum Kontaktformular

UNSERE MUTTERSPRACHLICHEN ÜBERSETZER VERFÜGEN ÜBER EXPERTENWISSEN IN DEN VERSCHIEDENSTEN FACHGEBIETEN UND ARBEITEN ZUSAMMEN MIT UNS NACH EINEM DURCH DAS MPA NRW ÜBERWACHTEN QM-SYSTEM NACH DIN EN ISO 9001:2008 UND DER NORM FÜR ÜBERSETZUNGSDIENSTLEISTUNGEN DIN EN 15038:2006.