Flämisch

Übersetzungen flämisch

Liebfrauenkathedrale in Antwerpen
© Jerzy Sawluk / PIXELIO



Flämisch bzw. Vlaams ist eine Form des Niederländischen, die in Belgien in der Region Flandern und in Teilen Brüssels gesprochen wird. Es ist auch bekannt als Belgisches Niederländisch und wird von über 6 Millionen Menschen gesprochen. Offiziell wird diese Sprache in Belgien als Niederländisch, im Alltag als Flämisch bezeichnet. Dabei beinhaltet die Bezeichnung Flämisch sowohl das Belgische Standardniederländische als auch die verschiedenen Dialekte und Umgangssprachen, die im Norden Belgiens gesprochen werden.

Belgien wurde 1830 gegründet und lange Zeit war Französisch die einzige Amtssprache, während ein Großteil der Bevölkerung niederländische Dialekte sprach. Nach langen Bemühungen wurde Niederländisch 1878 als weitere Amtssprache offiziell anerkannt.
Heute wird im Norden Niederländisch und im Süden Französisch gesprochen. Die dritte Region um Brüssel ist zwei- bzw. mehrsprachig. Beide Sprachen sind auch dort Amtsprachen. Bis 1830 war es ein überwiegend niederländischsprachiges Gebiet bis sich das Französische dort etablierte. Heute sind dort etwa ¾ französisch- und ¼ niederländischsprachig.
Seit dem Ende des 1. Weltkriegs ist das deutschsprachige Gebiet um Eupen-Malmedy belgisch. Deutsch ist in diesem Teil Ostbelgiens Amtssprache.

Das Flämische ist eine westgermanische Sprache, wozu auch das Englische, Friesische und Deutsche gehören. Der Unterschied zum Niederländischen in den Niederlanden äußert sich vor allem in der Lexik. In Wörterbüchern werden rein belgische Begriffe auch als solche markiert (belg.). Viele Ausdrücke aus dem Bereich Verwaltung sind zudem französisch geprägt. Unterschiede gibt es auch in Aussprache und Syntax.
Das belgische Standardniederländisch verwendete Flandern lange Zeit nur in schriftlicher Form, mündlich bediente man sich eines niederländischen Dialekts. Heute existiert diese sogenannte Diglossie nur noch regional.

Unter http://www.vlaamswoordenboek.be/ kann man ein flämisches Wörterbuch online abrufen und auf http://brussel.vlaanderen.be/taalwetwijzer.html gibt es weitere Informationen vom Ministerium der Flämischen Gemeinschaft sowie die Online-Enzyklopädie Nieuwe Encyclopedie van de Vlaamse Beweging.

Wir bieten Ihnen hochqualifizierte Übersetzer für Übersetzungen Deutsch – Flämisch, Flämisch – Deutsch sowie Übersetzungen Englisch - Flämisch, Flämisch – Englisch. Fragen Sie nach weiteren Sprachkombinationen wie z.B. Übersetzungen Deutsch – Niederländisch, Niederländisch – Deutsch, Übersetzungen Deutsch – Afrikaans, Afrikaans – Deutsch. Übersenden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an info@eurolingua.de oder Fax: (0231) 557800 55, rufen Sie uns an: Telefon (0231) 557800 0 oder nutzen Sie unser Kontakformular » zum Kontaktformular

UNSERE MUTTERSPRACHLICHEN ÜBERSETZER VERFÜGEN ÜBER EXPERTENWISSEN IN DEN VERSCHIEDENSTEN FACHGEBIETEN UND ARBEITEN ZUSAMMEN MIT UNS NACH EINEM DURCH DAS MPA NRW ÜBERWACHTEN QM-SYSTEM NACH DIN EN ISO 9001:2008 UND DER NORM FÜR ÜBERSETZUNGSDIENSTLEISTUNGEN DIN EN 15038:2006.