Walisisch

Übersetzungen walisisch

Die Keltensiedlung Henllys
© Finni / PIXELIO


Walisisch - in der Eigenbezeichnung als Cymraeg bekannt - gehört wie auch das Kornische und Bretonische zur britannischen Untergruppe der keltischen Sprachen innerhalb der indogermanischen Sprachfamilie.
Es existieren schätzungsweise bis zu 750.000 Sprecher des Walisischen im Gebiet von Wales sowie mehr als 100.000 in England. Nachfahren von Einwanderern aus dem 19. Jahrhundert aus Wales sprechen die Sprache noch heute in einem Bezirk Patagoniens in Argentinien. Die Sprecherzahl beschränkt sich hier auf wenige Tausend Sprecher.

Walisisch ist im Gegensatz zum Bretonischen nicht vom Aussterben bedroht. Womöglich auch u.a. durch ein 1964 verabschiedetes Gesetz, welches die walisische Sprache mit dem Englischen gleichsetzte. Es genießt eine bedeutende Stellung in Religion und Bildung und ist neben dem Englischen sowohl Amts- als auch Schulsprache in Wales.

Auf der Webseite von BBC können Interessierte Walisisch erlernen und mehr über die Sprache erfahren: http://www.bbc.co.uk/wales/learning/learnwelsh/.

Wir bieten Ihnen hochqualifizierte Übersetzer für Übersetzungen Deutsch – Walisisch, Walisisch – Deutsch sowie Übersetzungen Englisch - Walisisch, Walisisch – Englisch. Fragen Sie nach weiteren Sprachkombinationen wie z.B. Übersetzungen Deutsch – Irisch, Irisch – Deutsch, Übersetzungen Deutsch – Schottisch-Gälisch, Schottisch-Gälisch – Deutsch. Übersenden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an info@eurolingua.de oder Fax: (0231) 557800 55, rufen Sie uns an: Telefon (0231) 557800 0 oder nutzen Sie unser Kontakformular » zum Kontaktformular

UNSERE MUTTERSPRACHLICHEN ÜBERSETZER VERFÜGEN ÜBER EXPERTENWISSEN IN DEN VERSCHIEDENSTEN FACHGEBIETEN UND ARBEITEN ZUSAMMEN MIT UNS NACH EINEM DURCH DAS MPA NRW ÜBERWACHTEN QM-SYSTEM NACH DIN EN ISO 9001:2008 UND DER NORM FÜR ÜBERSETZUNGSDIENSTLEISTUNGEN DIN EN 15038:2006.