Ukrainisch

Übersetzungen ukrainisch

Sophienkathedrale von Kiew
© Helga Ewert / PIXELIO



Das Ukrainische (українська мова) rechnet man zusammen mit dem Russischen und Weißrussischen zum ostslawischen Zweig der slawischen Sprachen, die wiederum zu den indoeuropäischen Sprachen gezählt werden. Gesprochen wird es von etwa 45 Millionen Menschen, darunter etwa 35 Millionen Muttersprachlern. Neben dem Polnischen und dem Russischen ist Ukrainisch die drittgrößte slawische Sprache von der Anzahl der Sprecher.

Ukrainisch wurde nach der Unabhängigkeit der Ukraine von der Sowjetunion in der Ukraine alleinige Amtssprache, was ein wichtiger Grund für die Loslösungsbestrebungen der russischsprachigen Bevölkerung im Osten der Ukraine war. Auf der Krim verliert das Ukrainische nach der Abtrennung und Angliederung an die Russische Föderation an Bedeutung. Die neue ukrainische Regierung hat zugesagt, im Osten auch das Russische als Amtssprache wieder zuzulassen.
Als Amtssprache gilt Ukrainisch auch in der international nicht anerkannten Republik Transnistrien (Ostmoldawien). Bedeutende Sprechergruppen gibt es in Polen, der Russischen Föderation, in Rumänien, Serbien und der Slowakei.

Mit dem Russischen war das Ukrainische seit langer Zeit im Kontakt, zudem beherrschen und verwenden viele Menschen in der Ukraine beide Sprachen, weil sie relativ eng verwandt sind und zum selben Sprachenzweig gehören. Der gemeinsame Wortschatz mit anderen slawischen Sprachen ist verhältnismäßig hoch. Viele Lehnwörter kommen vor allem aus dem Polnischen. Die ukrainische Schrift basiert auf dem kyrillischen Alphabet, das nur leicht modifiziert wurde: А а, Б б, В в, Г г, Ґ ґ, Д д, Е е, Є є, Ж ж, З з, и, І і, Ї ї, Й й, К к, Л л, М м, Н н, О о, П п, Р р, С с, Т т, У у, Ф ф, Х х, Ц ц, Ч ч, Ш ш, Щ щ, ь, Ю ю, Я я.

Wir bieten Ihnen hochqualifizierte Muttersprachler für Übersetzungen Deutsch - Ukrainisch, Ukrainisch – Deutsch sowie Übersetzungen Englisch - Ukrainisch, Ukrainisch – Englisch. Fragen Sie nach weiteren Sprachkombinationen slawischer Sprachen, z.B. nach Übersetzungen Deutsch – Polnisch, Polnisch – Deutsch sowie Übersetzungen Deutsch – Russisch, Russisch – Deutsch. Übersenden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an info@eurolingua.de oder Fax: (0231) 557800 55, rufen Sie uns an: Telefon (0231) 557800 0 oder nutzen Sie unser Kontakformular » zum Kontaktformular

UNSERE MUTTERSPRACHLICHEN ÜBERSETZER VERFÜGEN ÜBER EXPERTENWISSEN IN DEN VERSCHIEDENSTEN FACHGEBIETEN UND ARBEITEN ZUSAMMEN MIT UNS NACH EINEM DURCH DAS MPA NRW ÜBERWACHTEN QM-SYSTEM NACH DIN EN ISO 9001:2008 UND DER NORM FÜR ÜBERSETZUNGSDIENSTLEISTUNGEN DIN EN 15038:2006.