Latein

Übersetzungen latein

Römertempel Xanten
© Eichkater / PIXELIO



Latein zählt als italische Sprache zu den indogermanischen Sprachen. Latein wurde zunächst von den Latinern, den Bewohnern Latiums, gesprochen. Früheste Zeugnisse reichen bis ins 5. und 6. Jh. vor Chr. zurück. Es war Amtssprache im römischen Reich, das sich von Rom ausgehend zunächst im Mittelmeerraum verbreitete. In den eroberten, beherrschten und abhängigen Gebieten und Ländern wurde Latein zur wichtigsten Verkehrssprache. Über das griechisch-etruskisch-italische Substrat gibt es unterschiedliche Auffassungen.
Spätestens mit der Teilung des Reiches in Ost- und Westrom sowie mit dem anschließenden Zerfall auch dieser Reiche ging die Bedeutung des klassischen Lateins zurück. Aus dem sogenannten Vulgärlatein entwickelten sich die romanischen Sprachen, die heute fast über den gesamten Globus verbreitet sind. Das klassische Latein hatte jedoch noch längere Zeit eine Bedeutung als Sprache der Wissenschaft und Kultur.
Aufgrund des fortdauernden Bedarfs an wissenschaftlichen Begriffen bedient man sich auch heute noch aus dem griechischen und lateinischen Wortvorrat. Die modernsten Sprachen, die kreolischen Sprachen, entstanden vorwiegend aus romanischen Sprachen. Insofern ist Latein natürlich keine tote Sprache, wie von Gegnern humanistischer Bildung oft fälschlich propagandistisch verbreitet wird.
Latein (Kirchenlatein mit teilweise vulgärlateinischer Aussprache) ist Amtssprache des Vatikanstaats. Amtliche Schreiben des Vatikans werden in Latein publiziert.
Das Interesse an Latein als Grundlage westlicher Bildung ist weiterhin vorhanden. Seine Beherrschung erleichtert das Erlernen der romanischen Sprachen und des Englischen.

Heute wird Latein an Schulen und Universitäten unterrichtet. Auch im Rundfunk, Fernsehen und Internet ist die Sprache vorzufinden. Die Fundatio Melissa ist ein Verein, der sich der Pflege des Lateins widmet und weltweite Klassiker in die lateinische Sprache übersetzen lässt.

Wir bieten Ihnen hochqualifizierte Übersetzer für Übersetzungen Deutsch – Latein, Latein – Deutsch sowie Übersetzungen Englisch - Latein, Latein – Englisch. Fragen Sie nach weiteren Sprachkombinationen wie z.B. Übersetzungen Deutsch – Italienisch, Italienisch – Deutsch, Übersetzungen Deutsch – Spanisch, Spanisch – Deutsch. Übersenden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail an info@eurolingua.de oder Fax: (0231) 557800 55, rufen Sie uns an: Telefon (0231) 557800 0 oder nutzen Sie unser Kontakformular » zum Kontaktformular

UNSERE MUTTERSPRACHLICHEN ÜBERSETZER VERFÜGEN ÜBER EXPERTENWISSEN IN DEN VERSCHIEDENSTEN FACHGEBIETEN UND ARBEITEN ZUSAMMEN MIT UNS NACH EINEM DURCH DAS MPA NRW ÜBERWACHTEN QM-SYSTEM NACH DIN EN ISO 9001:2008 UND DER NORM FÜR ÜBERSETZUNGSDIENSTLEISTUNGEN DIN EN 15038:2006.